Home » Statistische Prozessregelung Bei Administrativen Prozessen Im Rahmen Eines Ganzheitlichen Prozesscontrollings by Thomas Gerboth
Statistische Prozessregelung Bei Administrativen Prozessen Im Rahmen Eines Ganzheitlichen Prozesscontrollings Thomas Gerboth

Statistische Prozessregelung Bei Administrativen Prozessen Im Rahmen Eines Ganzheitlichen Prozesscontrollings

Thomas Gerboth

Published February 12th 2002
ISBN : 9783838650173
Paperback
132 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,3, Technische Universitat Berlin (Verkehrswesen und angewandte Mechanik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Der Wandel von derMoreStudienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,3, Technische Universitat Berlin (Verkehrswesen und angewandte Mechanik), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Der Wandel von der Funktionsorientierung hin zur Prozessorientierung muss sich auf samtliche Prozesse im Unternehmen beziehen. Vor dem Hintergrund, dass der Anteil der Dienstleistungen bereits 70% des Bruttoinlandsproduktes ausmachen und auch innerhalb der Industrieunternehmen deren Anteil standig zunimmt, rucken die entsprechenden administrativen Prozesse verstarkt in den Vordergrund. Diese Prozesse gilt es ebenso zu bewerten und zu uberwachen, wie es bei den Produktionsprozessen bereits seit Jahrzehnten der Fall ist. Mit der Statistischen Prozessregelung (engl.: Statistical Process Control SPC) besteht eine Methode, die mit Prozessfahigkeitsindizes und Qualitatsregelkarten Instrumente dafur beinhaltet. Die Anwendung der SPC beschrankt sich bis heute jedoch nur auf Produktionsprozesse- eine Erweiterung auf Nichtproduktionsprozesse und damit alle Geschaftsprozesse hat bisher nicht stattgefunden. Das Ziel dieser Arbeit ist aufzuzeigen, wie die Instrumente der SPC dazu eingesetzt werden konnen, auch administrative Prozesse kontrollieren zu konnen. Den Rahmen fur eine solche Kontrolle von Geschaftsprozessen bildet ein ganzheitliches Prozesscontrolling, welches innerhalb der Dissertation entwickelt wird. Des Weiteren erfolgt eine Klassifizierung von Prozessen und prozessorientierten Kennzahlen. Dabei geht es darum, eine einheitliche Nomenklatur fur die Arbeit festzulegen, aber auch neuartige Ansatze aufzuzeigen. Die praktische Anwendung des Konzepts eines ganzheitlichen Prozesscontrollings sowie auch des Einsatzes der Statistischen Prozessregelung bei administrativen Prozessen wird anhand von mehreren Fallbeispielen verdeutlicht. Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung12 1.1Problemstellung13 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit14 2